Mitteldeutschland

LG-Obmann: Birk Jahn, OT Wettin, Lange Reihe 12,
06198 Wettin-Löbejün, Tel. 0 34 60 7 - 20 28 8, Fax 03 46 07 - 20 6 99, mobil: 0172 9963043 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Zuchtbeauftragter: Karl-Heinz Baumbach, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine für Verbandsprüfungen und Veranstaltungen im Jahr 2016 LG Mitteldeutschland

 

VJP am 09.04.16 in den Revieren um Wettin

Zugelassen nur eingetragene Vorstehhunde

Nennschluss                        18.03.16

Nenngeld                             Euro 50,00 für Mitglieder, Euro 60,00 für Nichtmitglieder

 

Mitgliederversammlung und Wassertag am 28.05.2016

Treff am 28.05.2016 um 09:30 Uhr bei Familie Jahn oder an der Jagerhütte der Pächtergemeinschaft Wettin. Versammlungsbeginn ist 10:00 Uhr. Nach dem Mittagessen (Fleisch vom Grill) gibt es für alle Hunde die Möglichkeit am Wasser zu arbeiten/üben.

Unkostenbeitrag für Essen und Getränke 5,00 €

 

HZP am 10.09.16 in den Revieren um Wettin

ohne Spurarbeit

Zugelassen nur eingetragene Vorstehhunde

Nennschluss    19.08.16

Nenngeld         Euro 60,00 für Mitglieder, Euro 70,00 für Nichtmitglieder

 

Allgemeines

Meldungen zu allen Veranstaltungen, an         Birk Jahn,

                                                                   OT Wettin,

                                                                   Lange Reihe 12,

                                                                   06193 Wettin - Löbejün

                                                                   Tel.      034607 20288

                                                                   Fax.     034607 20699

                                                                   eMail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Nennungen nur schriftlich im Formblatt 2013-1 aktuell (maschinenschriftlich ausgefüllt, unterschrieben und mit Kopie der Ahnentafel) mit beigelegtem Nenngeld z.B. als Verrechnungsscheck. Nenngeld ist Reuegeld. Geprüft wird nach der gültigen Prüfungsordnung der JGHV.

 

Der Termin für den Wassertest wird in der Mitgliederversammlung festgelegt.

Übernachtungswünsche können jederzeit berücksichtigt werden. Genauere Information nach eingegangener Meldung.

 

Mit freundlichen Grüßen und Waidmannsheil

Birk Jahn (LG-Obmann Mitteldeutschland)

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla