Achtung neue Bankverbindung!!!

Ab sofort gilt folgende Bankverbindung: +++ +++ Volksbank Dresden-Bautzen eG +++ IBAN: DE77 8509 0000 5208 8810 02 +++ BIC: GENODEF1DRS +++

Schleswig-Holstein

LG-Obfrau: Dr. Petra Zsivanovits-Kampmann,
Forstweg 22, 24598 Heidmühlen,
Tel 016090207752 (bitte auf Band sprechen), email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zuchtbeauftragter: Reimer Mohr, Tel. 04382 - 266 Fax 04382 - 1620 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Landesgruppe Schleswig Holstein Sommer 2020

 

Sommer 2020 Landesgruppe Schleswig Holstein

Im Anschluss an unsere Mitgliederversammlung 2020 konnten wir mit genügend Abstand in dem schönen großen Garten von Dieter Karde und seiner Familie in Stolk die Hunde laufen lassen und Neuigkeiten austauschen.

Dieter, Dir und Deiner Familie vielen Dank für eure Gastfreundschaft.

Aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen konnte das Sommerfest leider nicht im üblichen Rahmen stattfinden.

Dennoch hatten alle Anwesenden den Tag in Stolk genossen.

 

 

 Liebe PP-Familie,

 

Veränderungen werfen ihre Schatten voraus - mit den Wahlen auf der Jahreshauptversammlung am 20.06.2020 kam es zum Wechsel auf diversen Positionen.

 

Ein herzliches Danke schön an Judith Winkel für ihre Arbeit in den letzten Jahren als Internet-Beauftragte. Sie hat unsere Webseite mit wunderbaren Fotos und Information versorgt. Doch ihre Arbeit als Krankenschwester nimmt viel Zeit in Anspruch, und da sind noch all die Tiere – Elster oder Turmfalke zu versorgen. Da bleibt nicht mehr viel Zeit - und so ist die Aufgabe der Internet-Beauftragten nun an Florian Mentzendorff gefallen.

 

Herzlich Willkommen, Florian. Florian ist der PP-Familie mit seiner jungen PP-Hündin diesen Sommer beigetreten. Er bringt praktischerweise EDV Wissen mit und schnell wurde ihm auch die Mit-Verantwortung für unsere Beiträge im PP-Heft aufs Auge gedrückt. Danke, dass Du Dich diesbezüglich hast überrumpeln lassen. Mit Anregungen, Beiträgen, Fotos wendet Euch bitte direkt an Florian unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an Petra Zsivanovits unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

Ein herzliches Danke schön an Hubertus Ohrtmann. Alle kennen Hubertus! Seit vielen Jahren hat er uns als Zuchtbeauftragter begleitet und beraten.  Jetzt ist es an der Zeit, dass er ein wenig verschnaufen darf – aber nur um uns als einer der erfahrensten Richter weiter zu unterstützen. So schnell werden wir ihn nicht loslassen. Unser „neuer“ Zuchtbeauftragter wird Reimer Mohr sein.

 

Reimer, Dir ein herzlich Willkommen und Danke schön zugleich! Seit – mag es denn ausgesprochen werden – Jahrzehnten bist Du Landesobmann von Schleswig-Holstein. Wir können all Deine Beiträge zum Werdegang dieser Landesgruppe nicht listen – es würde den Rahmen sprengen. Dein Einfluss hat sehr viele und sehr vieles in dieser Landesgruppe geprägt – und wir wollen Dir von Herzen für Deine Arbeit danken. Sehr froh sind wir, dass wir auf Deine Erfahrungen nicht ganz verzichten müssen, da Du Dich bereit erklärt hast, die Arbeit als Zuchtbeauftragter weiter zu führen. Wir hätten keine besseren finden können! In diesem Sinne freuen wir uns, dass Du uns trotz all Deinem Nachsuchen-Engagement erhalten bleibst.

 

Als Landesgruppen Obmann wird Petra Zsivanovits-Kampmann Reimer Mohr beerben. Petra ist der Landesgruppe Schleswig-Holstein 2006 mit ihrem ersten PP beigetreten. Es folgten die Ausbildung zum Verbandsrichter und Beginn diesen Jahres der erste Wurf mit ihrem zweiten PP. Was lag also näher als Reimers Drängen nach zu geben und endlich „ja“ zu sagen – zum Posten des Landobmanns.

 

Aber wir sind nicht alleine!

Britta Rebenstorf, ein herzliches Danke schön, dass Du ein strenges Auge auf unsere Finanzen hast und, dass Du wie in all den letzten Jahren diese wichtige Funktion ausübst. Wir wissen zu schätzen, dass Deine Arbeit mit der Notwendigkeit der Überweisungen für die Prüfungen zugenommen hat.  

 

Carsten Brandt hat seit nun auch schon vielen Jahren die Organisation unsere Prüfungen übernommen. Carsten – auch Dir ein Danke von ganzem Herzen. Deine Arbeit ist überaus wichtig für die Landesgruppe und für jeden Hundeführer. Früher oder später kommt und kam keiner von uns an Dir vorbei, und Du hast uns immer mit kompetenter Hand von den Prüfungen ins Jagdhundeleben geführt. Danke, dass Du Dich der Herausforderung der Edgar-Heyne Prüfung stellst. Wir wissen Deine erhebliche Arbeit diesbezüglich sehr zu schätzen.

 

Und last but not least – ein herzliches Danke schön an Thorsten Schmidt. Du hast Dich bereit erklärt, die Funktion des Obmann-Stellvertreters / der rechten Hand zu übernehmen. Thorsten ist seit vielen Jahren PP Mitglied und führt erfolgreich nun seinen zweiten Hund. Wir freuen uns sehr, in Thorsten einen sehr engagierten Mitstreiter gefunden zu haben. Es ist eine Freude und Bereicherung, Dich mit Rat und Tat an der Seite zu wissen. 

 

Die Landesgruppe Schleswig-Holstein muß Ihnen leider mitteilen, dass die

 15. Internationale und 71. Edgar-Heyne-HZP – Zuchtausleseprüfung

 am 02. und 03. Oktober in der Krempermarsch ausfallen wird

 

Mit großem Bedauern und nach intensiven Überlegungen in der Landesgruppe und mit unserem Vorstand müssen wir leider die Mitteilung machen, dass die Durchführung der Edgar-Heyne Prüfung dieses Jahr unter den gegebenen Umständen mit Berücksichtigung der Corona-Auflagen und -Vorsichtsmaßnahmen nicht durchführbar ist.

 

Wir verstehen, dass diese Entscheidung, nachdem schon die Jugendsuchen abgesagt wurden, eine Enttäuschung ist, und möchten uns für alle Widrigkeiten und Umstände entschuldigen. Viele haben schon Unterkünfte gebucht. Wir bitte alle, sich um die Absage dieser zu kümmern – je nach vorheriger Organisation entweder direkt bei der Unterkunft oder bei Carsten Brandt (Tel 015141239233, Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).

 

Wir werden diese Zuchtausleseprüfung im nächsten Jahr in Schleswig-Holstein nachholen und hoffen, Sie dann bei uns im Norden herzlich willkommen heißen zu können. Wir werden Sie natürlich entsprechend weiter informieren.

 Ihre Landesgruppe Schleswig - Holstein

 

 

            

 

Termine: 2020

 

VJP -wurde auf Grund der aktuellen Lage abgesagt

Datum:             05.04.2020

Prüfungsort:     Krempermarsch

 

HZP (mit Hasenspur) und BP 1, mit Haar-und Formwert-Beurteilung

Datum:             Am 03. (HZP) und 04. (BP 1, Haar- und Formwert) Oktober 2020

Prüfungsort:     Krempermarsch

Nennschluss:    01.September 2020, Keine Nennung nach Nennschluss !

Nenngeld:        150,00 Euro für Mitglieder, 175,00 Euro für Nichtmitglieder,

                         30,00 Euro nur für Haar- und Formwert Beurteilung (ohne HZP)

                         Zahlungseingang bis spätestens 01.09.2020, Nenngeld ist Reugeld!

Prüfungsbedingungen: Die HZP mit Hasenspur findet für alle Hunde am 03. Oktober statt, gerichtet wird in Fachrichtergruppen nach der gültigen VZPO des JGHV. Die BP1, so wie die Haar- und Formwert-Beurteilung finden am 04.Oktober statt. Ist ein Hund bereits vorher an der lebenden Ente geprüft worden, so ist eine Kopie des Formblatts 5 bei zu fügen. Die Haar- und Formwertbeurteilung ist zur Zeit geplant, vorbehaltlich der verfügbaren Richter. Bitte informieren Sie Sich diesbezüglich zum Zeitpunkt des Nennschlusses auf der Internetseite der VPP Landesgruppe SH!

Schleppwild:   Federwild und Haarwild sind vom Hundeführer mit zu bringen.

                        Enten für die Wasserarbeit werden vom Veranstalter gestellt.

 

Notlösung Spurarbeit Corona 2020

Interessanten für die Notlösung Spurarbeit Corona 2020 möchten sich bitte bis zum 31. Juli bei Carsten Brand (Tel 015141239233, Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) melden. Je nach Nachfrage wollen wir dann gern auch diese Prüfung organisieren.

 

 VGP

Datum:             24./25.10.2020

Prüfungsort:    Seth/Borstel

Nennschluss:    03. Oktorber 2020, Keine Nennung nach Nennschluss !

Nenngeld:        150,00 Euro für Tagfährte, 175,00 Euro für Nachtfährte,

                         Zahlungseingang bis spätestens 03.10.2020, Nenngeld ist Reugeld!

Schleppwild:    Federwild und Haarwild sind vom Hundeführer mit zu bringen.

 

Die Durchführung der Prüfung in der beschriebenen Form, einschließlich des Suchenlokals, unterliegt den behördlich angeordneten Bestimmungen und Auflagen, welche im Oktober in Schleswig-Holstein im Rahmen der Corona-Vorsichtsmaßnahmen gelten. Änderungen können nicht ausgeschlossen werden. Bitte informieren Sie Sich diesbezüglich zum Zeitpunkt der Prüfung auf der Internetseite der VPP Landesgruppe SH!

 

Für alle Prüfungen gilt:

Nennungen: - auch Nennungen ausschließlich für die Haar- und Formwert-Beurteilung -

- nur maschienen-schriftlich mit aktuellem Formblatt 1

- mit Kopie der Ahnentafel, falls vorhanden Kopie vorheriger Prüfungen

- Meldung zur BP1 bitte beim LJV-SH.de, Bestätigung belegen

 

Nenngeld bitte auf Prüfungskonto überweisen - Kontodetails siehe Mitteilungsheft oder über Carsten Brandt.

 

Die Nennung verpflichtet zur Zahlung des Nenngeldes

 

Prüfungsleiter: Carsten Brandt, Am Neuendeich 196, 25348 Blomsche Wildnis,

                           Tel 015141239233, Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

 

 

Joomla templates by a4joomla