Pudelpointer auf der Outdoor Jagd & Natur 

Die Landesgruppe Schleswig-Holstein hat auch in diesem Jahr wieder die Rasse Pudelpointer auf der Messe Outdoor Jagd & Natur in den Holstenhallen Neumünster präsentiert.  

Nachdem die Messe im letzten Jahr durch die lange Pandemie bedingte Pause noch etwas auf Sparflamme lief, waren in diesem Jahr reichlich Aussteller dem Ruf der Veranstalter gefolgt. In vier Messehallen, dem Foyer und dem großzügigen Freigelände gab es Vieles zu den Themen Jagen, Angeln und Freizeit in der Natur zu sehen. Neben etlichen anderen Jagdhunderassen konnten sich die Besucher in Halle 1 nicht nur an unserem Stand über die Rasse Pudelpointer informieren, sondern sie auch live und in Farbe erleben. Anfassen war erwünscht und hiervon wurde auch gerne Gebrauch gemacht. Es zeigte sich mal wieder wie ausgeglichen die Rasse doch ist. Da etliche Hundeführer mit ihren Hunden dem Ruf unserer Landesgruppenobfrau folgten, konnten die Zeiten am Stand für die Gespanne kurz gehalten werden. Besonders positiv in Erinnerung bleibt uns der Besuch einer jungen Familie. Diese hat sich auf der Messe im vorigen Jahr über die PP informiert und uns in diesem Jahr mit Ihrem eigenen jungen Pudelpointer besucht. Auch in diesem Jahr waren zahlreiche interessierte Jäger bei uns am Stand und wir sind gespannt, ob uns auch im nächsten Jahr neue Pudelpointerbesitzer  von ihren ersten Monaten mit dem neuen Begleiter berichten. 

Ein Dank nochmal an alle Hundeführer die sich auf den Weg nach Neumünster gemacht haben, um den Pudelpointer zu repräsentieren und einen besonderen Dank an unsere Landesgruppenobfrau Petra für die tolle Organisation. 

Für die Landesgruppe Schleswig-Holstein  

Florian Mentzendorff